Schwangau „Dorf der Königschlösser“


König Ludwig II. wusste genau, warum er sein Märchenschloss Neuschwanstein in dieser vielfältigen und traumhaften Landschaft erbaute.
Im Frühling erwarten Sie duftende Wiesen und verschneite Berggipfel. Eine Vielzahl von Wander- und Radwegen vertreiben garantiert die Trägheit des Winters. Wassersport, Kurkonzerte, Heimatabende oder die Fröhlichkeit der traditionellen Dorffeste sind nur eine kleine Anzahl der vielfältigen Angebote im Sommer. Wenn sich die Blätter verfärben im Herbst ist das traditionelle Colomansfest ein besonderes Highlight. Circa 200 Reiter in Tracht mit herausgeputzten Pferden ziehen immer am 2. Sonntag im Oktober zur Wallfahrtskirche St. Coloman. Hier findet die Hl. Messe mit Pferdebenediktion statt.Genießen Sie die „Stade“ Zeit im Winter. Das Alpenländische Adventsingen, eine romantische Schneeschuhwanderung oder eine Kutschfahrt zur Wildfütterung. Die beleuchtete Neuschwanstein-Loipe oder eine Skitour auf den Tegelberg mit rasanter Abfahrt.
Ob Aktivurlaub oder pure Erholung: Schwangau bietet für Sie in jedem Fall den optimalen Urlaub.Weitere Anregungen für Freizeit Aktivitäten, Ausflugsziele und aktuelle Termine finden Sie auf der Webseite der Gemeinde Schwangau schwangau.de

Infos

Schwangau Info
Wanderwege Schwangau
Loipen in Schwangau

Veranstaltungen in Schwangau


schwangau.de: TOP Veranstaltungen

schwangau.de: TOP Veranstaltungen
TOP Veranstaltungen in Schwangau

Kurkonzerte der Ammerleit´n Musi

Donnerstag, 17. und 24. September, um 19:30 Uhr Die Kurkonzerte der Ammerleit´n Musi versprühen Spaß und Freude.  Genießen Sie einen Abend mit traditioneller und unterhaltsamer Musik. Die Kurkonzerte finden im Schlossbrauhaus Schwangau statt. Der Eintritt ist frei. Bitte beachten Sie die geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen.

Freilichttheateraufführung auf Schloss Hohenschwangau

Freitag, 2. Oktober 2020, um 18:00 Uhr

Freilichttheateraufführung der American Europe Drama Group des Stückes "Othello" von W. Shakespeare in englischer Sprache. Karten sind ab sofort in der Tourist Information Schwangau für 25 € (Erwachsene) und 13 € (Schüler/Studenten) im Vorverkauf erhältlich; Abendkasse 30 € (Erwachsene) und Schüler 16 € (Schüler/Studenten). Weitere Informationen finden Sie unter www.adg-europe.com 

Ausstellung "Gegen das Vergessen"

Jeden Samstag und Sonntag im September und Oktober von 10 bis 17 Uhr in der Aussegnungshalle in Schwangau-Waltenhofen

Insgesamt rund 30.000 Sterbebilder dürften es wohl sein, die der Schwangauer Diakon Wolfgang Broedner in gut dreißig Jahren nun gesammelt hat. Es sind Dokumente aus mehreren Jahrhunderten, die das Ableben vieler verschiedener Menschen beurkunden. Sie erzählen Geschichten von Persönlichkeiten, die aus dem Ort Schwangau stammen oder aus anderen Ländern, ob aus Nicaragua, Spanien, Italien, England oder Luxembourg. Auf den Bildern sind Namen von Menschen zu lesen, die durch tragische Unglücke den Tod gefunden haben, ihr Leben lang ihrem Beruf nachgegangen oder gar im Krieg gefallen sind. Ebenso finden sich auch Namen von großen Persönlichkeiten, von Queen Mum über Niki Lauda, John F. Kennedy bis hin zu Papst Johannes Paul II. Im September werden ausgesuchte Teile dieser großen Sammlung von Sterbebildern im Rahmen einer kleinen Ausstellung öffentlich gezeigt.